TmoWizard's Impressum
Dieses Blog ist NOFOLLOW-frei!

Nach inzwischen 4 Jahren ist es nun soweit. Der fünfte (römisch -> V -> Victory = Sieg und nicht Freiheit wie von vielen angenommen! Dazu später mehr! ;-) ) und wohl beste Teil des Interviews von und mit Mike, “The magic one Wizard“! Nun wird es persönlich, es geht nämlich nur um mich!

Mike:
So, nun kommen wir zum persönlichen Teil des Interviews.

TmoWizard:
Jo! Also machen wir mal einen Check, es soll ja nichts dazwischen kommen! ;-)

Mike:
Gut, dann fangen wir mal mit dem Check an.
Kaffee?

TmoWizard:
Genug vorhanden!

Mike:
Tabak, Papers und Feuer?

TmoWizard:
Tabak ist da, Papers auch und alle Feuerzeuge sind frisch gefüllt!

Mike:
Bier?

TmoWizard:
Klar, geht heute ja gar nicht ohne! Osama Bin Laden ist weg und der FCA gewinnt gegen Cottbus! Das wird ein Feiertag! ;-)

Mike:
Naja. Ist der Typ auch wirklich weg?

TmoWizard:
Das ist mal sehr zweifelhaft! Wer außer der Truppe hat die Leiche gesehen? Dazu die schnelle Seebestattung! Die Haie haben sich gefreut. Das kann doch niemand prüfen! Ehrlich gesagt glaube ich immer noch nicht an den Tot von Bin Laden!

Mike:
Das Ganze ist ja auch ziemlich undurchsichtig. Typisch Amiland eben.

TmoWizard:
Jep! Die werden sich auch nie ändern. Wozu auch?

Mike:
Und was macht der FCA?

TmoWizard:
Na, der gewinnt heute gegen Cottbus. Sonst hätte ich das Bier ja umsonst gekauft! ;-)
Nun kommen wir aber bitte zum eigentliche Zweck des Interviews, okay?

Mike:
Einverstanden. Das wird ja dann eine richtige Vorstellung deiner Person, oder?

TmoWizard:
Öhm… Ja, das sieht mal danach aus. Dafür ist dieser Teil des Interviews auch gedacht! Willst du also endlich mal mit den Fragen anfangen?

Mike:
Okay, dann fangen wir mal an.
Die erste Frage: Wer bist du eigentlich?

TmoWizard:
Rechne nach! Geboren bin ich am 17.11.1965. Die Uhrzeit ist mir leider entfallenen (Edit: Eine kurze Recherche meinerseits hat ergeben, daß ich um 15:23 Uhr geboren wurde!). Ich gehöre also nicht mehr zu den Jüngsten. Zum “Alteisen” möchte ich mich allerdings auch noch nicht zählen. ;-)

Mike:
Skorpion, ~45 Jahre. Ist das nun gut oder schlecht?

TmoWizard:
Gut oder schlecht? Ich denke mal, daß das jeder selbst für sich entscheiden sollte. Auf den ganzen Schmarrn mit den Sternzeichen gebe ich sowieso nichts. Der größte Teil davon trifft eh nicht zu, sonst müßte ich als Skorpion ja ein ganz übler Mensch sein!

Mike:
Da bin ich aber mit Sicherheit vom Gegenteil überzeugt!

TmoWizard:
Ach! Und wer noch? Schau dich doch mal um!

Mike:
Das hab ich schon! Das Ergebnis gefällt mir überhaupt nicht! :-(

TmoWizard:
Das hab ich gewußt! Man braucht sich ja nur mit den Leuten unterhalten. Dann sieht man auch, in welche Ecke man sie stellen muß.

Mike:
Stimmt, leider! :-(

TmoWizard:
Na also! Jetzt weiter mit den Fragen bitte!

Mike:
Okay, weil du’s bist! ;-)
Wo, wann und wie lebst du eigentlich?

TmoWizard:
Äääh… Jetzt schon besoffen? ;-)
Wann:? ? Ei nun, wir haben das Jahr 2011! Ich nehme mal schwer an, das ich in diesem Jahrtausend auch lebe! :-D

Wo: In Augsburg! Da bin ich auch geboren und ich bin ganz stark der Annahme, daß ich da auch irgendwann einmal unter die Erde komme. Wann das sein wird weiß ich natürlich nicht, aber irgendwann müßen wir sowieso alle gehen.

Wie: Oh weh, das ist mal eine gute Frage, sehr schwer zu beantworten! Ich will es mal irgendwie versuchen.

Ich “wohne” hier in einer ~43 qm “großen” Bude, die als Wohnung betitelt wird. Das sind zwei kleine Zimmerchen, ein Bad mit Toilette und eine relativ große Küche.
Die Heizung gehört tatsächlich zu den modernsten die es gibt. Ich stelle in der Küche am Regler die gewünschte Temperatur ein und fertig, die Bude wird dementsprechend warm.
Bei der elektrischen Anlage hier sieht es allerdings mal ganz übel aus! Das “Schlafzimmer” hat 2 (in Worten: zwei) Steckdosen und das so genannte “Wohnzimmer” eine einzige!
Das ist für mich und mein Hobby –> Computer natürlich ganz übel. Im Schlafzimmer habe ich gerade mal meine Nachttischlampe und das Ladegerät für mein Handy angeschlossen, mehr wage ich nicht.

Das “Wohnzimmer” hat natürlich damit ein Problem.
Alles hängt an dieser einen Steckdose. Computer, Telefon, Router…
Darum steht auch meine alte Stereo-Anlage in der Küche. Ich kann ja nicht alles über diese eine Steckdose laufen lassen.
Einen Fernseher sucht man bei mir übrigens vergeblich. Mit der “Flimmer-Kiste” kann ich mich irgendwie nicht anfreunden.
Der FI dieser Anlage ist nur für das Bad zuständig. Küche, Schlaf- und Wohnzimmer sind ihm völlig egal!

Was die Größe betrifft ist auch so eine Geschichte. Wenn ich z. B. in die mittlere Schublade meines Wohnzimmerschrankes will, dann darf ich erst einmal meinen Stuhl hier zur Seite schieben.

Etwas anderes kann ich mir leider nicht leisten. Wobei das nicht ganz so stimmt!

Folgendes: Ich bin geschieden, dazu später mehr. Jetzt geht’s nur um die Wohnung.

Nach unserer Trennung hat sich meine Ex-Ehefrau eine andere Wohnung gesucht, die Alte hat ihr gehört. Also sie hatte die Wohnung gemietet.

Da die Vermieter die Wohnung natürlich renovieren und weiter vermieten wollten bekam ich dort keinen Mietvertrag.

Nun gibt (oder gab, weiß ich nicht) bei der ARGE so einen Typen, der da irgendwie was nicht begriffen hatte. Der hat sich aufgeführt wie Graf Rotz, “Die Wohnung wird bezahlt und sie bleiben da und sie ziehen auf keinen Fall um und sie…”

3 Wohnungen hat er mir versaut, eine davon sogar mit ungefähr der gleichen Heizung wie hier, allerdings mit einer komplett neuen Einbauküche und ~ 10qm größer! Ich könnte den Vogel heute noch an die Wand nageln, ich darf gar nicht daran denken!

Vielleicht begreifen nach dem Lesen einige auch, warum ich mit unserer Regierung und der Familienpolitik ganz und gar nicht einverstanden bin! Man kann das ja sehr gut aus verschiedenen Artikeln hier im Blog heraus lesen. Es kommt noch mehr!

Mike:
Das hört sich ja nicht gut an!

TmoWizard:
Ei nun, einen tollen Vorteil hat die Wohnung schon: Ich war einer der ersten hier in Augsburg mit eine Glasfaserleitung! :-D
Für mein Surfverhalten ist das natürlich ein großes Plus. Immerhin war das ein Umstieg von DSL6000 zu VDSL25000. Das macht sich natürlich auch bei den Updates bemerkbar, die brauchen jetzt zum Installieren wesentlich länger wie zum herunterladen.

(Kleiner Zwischenbericht: der FCA hat zwar nur ein Unentschieden geschafft, aber 1:1. Das ist ein Punkt und wieder ein Schritt in die erste Liga!)

Mike:
So übel klingt die Beschreibung der Wohnung gar nicht.

TmoWizard:
Ich möchte ja auch nicht wirklich meckern, andere sind schlimmer dran! Ärgern tut mich da aber schon.

Mike:
Das ist ja auch verständlich. Nun zur nächsten Frage, ganz wichtig. Wer und was bist du eigentlich?

TmoWizard:
Aua, welch eine Frage! Das zu beantworten wird schwer. :-(
Wer bin ich? Ich versuch einmal, das zu beantworten:
Mein Name ist eigentlich Michael Speier, das kann man auch unschwer im Internet heraus finden! ;-)
Geboren wurde ich wie oben erwähnt am 17. November 1965 in Augsburg. Tja… Irgendwie hab ich es auch nicht geschafft, daß ich von hier weg komme! :-D
Ich habe einiges mitgemacht in meinem Leben, unter Anderem war ich auch schon auf der Straße. “OfW”, nicht gerade toll. Die Eltern sind leider beide schon verstorben und mit meinen Geschwistern hab ich irgendwie keinen richtigen Kontakt. Eigentlich nur per Messenger oder “soziale Netzwerke”.
Vom Rest der Verwandtschaft weiß ich so gut wie gar nichts. Das ist natürlich auch nicht gerade toll, aber ändern kann ich das momentan auch nicht.
Ich bin geschieden, verstehe mich aber sehr gut mit meiner Ex-Frau. Eine Schlammschlacht hat es bei uns nicht gegeben und wird es auch nie geben!

Wir haben einen gemeinsamen Sohn, der allerdings leider durch sehr widrige Umstände bei Pflegeeltern untergebracht ist. Wir arbeiten momentan beide daran, daß sich das bessert.

Ich bin leider Hartz-IV Empfänger und bin darüber nicht gerade glücklich. Für was habe ich eigentlich jahrelang gelernt und gebuckelt? Nur damit ich jetzt dem Staat zur Last falle und damit auch dem Steuerzahler?

Ich habe zwei erlernte Berufe:

  1. Eine 1986 (leider sehr schlecht) abgeschlossene Lehre als KFZ-Mechaniker.
  2. 1991 eine Umschulung zum Energieelektroniker Betriebstechnik. In dem Beruf habe ich auch sehr lange gearbeitet!

Außerdem habe ich anno 2000 eine Schulung zum MCP gemacht, das Zertifikat dazu verschimmelt gerade so nebenbei im Wohnzimmerschrank. Leider muß man die Prüfung dazu alle 1 oder 2 Jahre wieder holen, was natürlich nicht gerade billig ist. Microsoft darf ja nicht arm werden!

Da ich mir das nicht leisten konnte bringt mir das Zertifikat zum MCP natürlich gar nichts!

Da diese Schulung natürlich mit meinem Hobby zusammen passt habe ich nun leider trotz Arbeitslosigkeit nicht immer die Zeit, die ich gerne hätte. Irgend ein Bekannter hat seinen Rechner mit Sicherheit geschrottet! ;-)

Und schon sind wir bei einem anderen Punkt in meinem Leben: Der PC!

Ich rede bewußt in solchen oben genannten Fällen nicht von einem PC, dieser Begriff ist schlicht und ergreifend völlig falsch!

Warum? Ganz einfach! PC ist die Abkürzung des englischen Begriffes “Personal Computer”, darunter fällt allerdings auch der 800 XL von ATARI oder der C64 von Comodore.

Ich schreibe hier gerade mit einem Sempron 2200+, 1,5 GHz, 1 GB RAM. Hier steht allerdings auch noch ein ATARI TT030, 4MB ST-RAM. 8 MB TT-RAM/Fast-RAM und einer 100 MB Festplatte. Das ist auch ein PC, und was für eine Power-Maschine! Mit seinen 32 MHz vergleichbar mit einem P75, also damals schon etwas besseres. Der hat auch nicht gerade wenig gekostet!

Und damit sind wir beim Geld!

Ich war natürlich nicht immer Hartz-IV-Empfänger, im Gegenteil! Ich habe sogar relativ gut verdient, sonst hätte ich mir damals diese Rechner ja gar nicht leisten können. Der  TT030 hat 1992 mit Monitor und Festplatte ~3200 DM gekostet, der P75 ohne Monitor 1995 nicht viel weniger! Natürlich durfte auch ISDN nicht fehlen. Dazu noch zwei Vertrags-Handys, eines für mich und eines für meine damalige Partnerin.

Ja, ich habe damals gut verdient und auch fleißig Steuern bezahlt. Ich frage mich nur eines: Für was und für wen? Ich hab ja mal gar nichts von dem eingezahlten Geld. Statt der Steuern hätte ich das besser in einem Strumpf aufgehoben, dann wäre ich jetzt wahrscheinlich Millionär und würde mich nicht mit einem ~9 Jahre alten Sempron herum ärgern! Die Kiste schläft ja fast beim Tippseln ein. :-(

Ehm… Wißt ihr jetzt wer ich bin? ;-)

Was bin ich? Das ist einfach: Ich bin ein Mensch, was denn sonst!

Da ich gerne mein Bierchen trinke gelte ich als Alkoholiker. Ob das richtig ist bezweifle ich! Keinen Zweifel gibt es über das Rauchen: 16 Päckchen Tabak müßen schon sein im Monat!

Essen:

Öhm… Das ist ein Problem! Ein seltsames Problem sogar. :-D

Ich esse gerne und ich esse  viel, bin ~187 cm groß und wiege gerade mal ca. 70 Kilo. Frage aber niemand, was und wie viel ich esse, bei der Menge wird euch nur ziemlich übel! Ihr schafft das garantiert nicht, eine Familien-Pizza passt in meine Zahnlücke! :-p

Mike:
Jo, stimmt! Kommen wir mal zu einem anderen Thema und deiner Meinung dazu: Die Politik!

TmoWizard:
Nö, dazu sage ich hier nichts! Leute, lest hier meinen Blog und dann kennt ihr meine Meinung dazu!

Mike:
Stimmt auch wieder! Dann kommt eben die Frage, wie es mit deiner Musik aussieht!

TmoWizard:
Hart, sehr hart! Wenn ich in der Früh aufstehe ist der erste Weg in die Küche zur Kaffeemaschine und da steht auf dem Weg die Stereoanlage. Ein Knopfdruck genügt und die Rockantenne macht mir das Leben leichter! ;-)

Hardrock, Heavy Metall, einfach Rock! Allerdings höre ich auch Country-Musik gerne und auch ab und zu deutsche Schlager. Sogar Oper und Operette dürfen nicht fehlen. Eigentlich höre ich fast alles von ABBA bis Zappa!
Nur bei Techno, Rap und House dreh ich ab. Wenn ich diese Musik höre verstehe ich die Zahl der Drogenopfer. Den Sche** kann man sich doch nur völlig zugedröhnt anhören, anders kann ich mir das irgendwie nicht vorstellen. Da klingt doch ein Song wie der andere und einen tieferen Sinn habe ich auch noch bei kaum einem entdecken können.
Ganz schlimm sind auch Speed- und Trash-Metall. Wie kann man sich solch ein Zeug überhaupt rein ziehen? Ich schaff das nicht einmal im Delirium Tremens!

Meine 10 Favoriten in der falschen Reihenfolge:

  1. Iron Maiden, für mich die absolute Nummer eins!
  2. KISS, die härteste Band der Welt. Das war sie zumindest noch mit Peter Criss am Schlagzeug. Er ist der Beste!
  3. AC/DC, Da finde ich keine passenden Worte! ;-)
  4. Night Ranger, kennt die jemand außer mir? Die sind echt gut!
  5. QUEEN! He Leute, die dürfen bei euch nicht fehlen!
  6. Steppenwolf. “Born to be wild!”. Reicht das?
  7. ELO: “Roll over Beethoven” ist nur einer. Die waren mehr als besser!
  8. Led Zeppelin: GENIAL!
  9. Deep Purple. Was soll man dazu noch sagen?
  10. Uriah Heep! Bester Song: “The Wizard”! Was meint ihr, warum ich so heiße? ;-)

Das ist natürlich nur eine kleine Liste, aber eines dürft ihr noch suchen. Google macht’s möglich: Carmina Burana von Carl Orff! Das Ding ist genial!

Und schon sind wir bei einem anderen Thema, nämlich die Religion!

Wie ich jetzt auf dieses Thema komme? Kennt ihr nicht den Film “Exkalibur”? Da wird “Oh Fortuna” aus Carmina Burana gespielt!

Ernsthaft kann ich dazu nun aber nichts sagen, meine Kategorien reichen einfach zu weit! Wenn mir ein Film gefällt, dann schau ich den einfach an. Das kann ein Krimi sein, ein SF, Action, aber auch ein alter Heimatfilm wie die “Geier-Walli”!

Man sieht also, das mein ICH sehr weit gefächert ist.

Mike:
Eine Frage gibt es noch zum Schluß: Für was oder wen ist eigentlich dieser Blog gedacht?

TmoWizard:
Öhm… :roll: Das ist eine gute Frage! Eigentlich wollte ich ja mit meiner Site und meinem Blog auf Open Source Software hinweisen. Nachdem ich allerdings alle 3 Blogs zu einem zusammen gefasst habe ist das natürlich nicht mehr möglich. Die Themen sind einfach viel zu weit gefächert!

Wenn man genau hinsieht bemerkt man, daß sich mein momentaner Schwerpunkt auf unsere Politiker und ihre Entscheidungen verlagert hat. Ob das so bleibt ist eine andere Geschichte.

 

So, das war’s dann erst einmal. Für den Anfang genügt das.

Mike:
Jo! Ich denke mal, das das vorerst genügt. Es ist jetzt ~01:15 h und mir fällt auch keine Frage mehr ein. Machen wir eben Schluß für heute, es waren sowieso sehr viele Informationen.

TmoWizard:
Ei nun! Ich geize eigentlich nirgends, auch nicht bei Informationen über mich. Warum auch? Ich gebe gerne Auskunft über mich und ich helfe auch gerne anderen. Natürlich muß alles seinen bestimmten Rahmen haben.Wer allerdings nach mir sucht, der wird mich ganz sicher auch finden! :-)

So, nun ist aber Schluß. Wir haben jetzt 01:25 h, Di, 3 Mai 2011. Das ist eindeutig zu spät inzwischen!

Mike:
Okay. dann machen wir mal Schluß mit dem 5. Teil des Interviews. Da war doch aber noch etwas!

TmoWizard:
*gg* Ja, da hab ich noch was. Es trifft auch ganz meine Meinung und den Text sollte sich jeder ganz genau anhören:

Unheilig: Freiheit!

Das ist meine Meinung!

 

Nun ist aber Feierabend. Ich wünsche allen noch eine gute Nacht.

Träumt was schönes (nicht von mir, soll ja kein Albtraum sein!)

Einen schönen Tag/Nacht/Morgen/Abend/ oder was auch immer, kommt drauf an wo ihr seid! ;-)

Einen schönen Gruß auf jeden Fall aus Augsburg

Wünscht euch allen

euer Zauberadmin

Mike, TmoWizard

Creative Commons-Lizenz
Interview von und mit Mike, TmoWizard Teil V -> ICH! von TmoWizard, sofern nicht ausdrücklich anders festgestellt, ist lizenziert unter einer Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany Lizenz.

About TmoWizard

Ich bin "etwas" chaotisch veranlagt, manche würden auch verrückt dazu sagen! ;) Ich interessiere mich für Computer, aber auch andere Themen werden hier in meinem Blog angesprochen. Zum Beispiel ist die Politik immer wieder mal einen Artikel wert. Bitte beachtet auch mein Impressum! Viel Spaß wünsche ich euch nun. Mike, TmoWizard

1 Comment for this entry

  • anderelola (21 comments) sagt:

    Du hast Geburtstag, das ist fein.
    Alles Gute wünsch ich Dir,
    Du sollst froh und glücklich sein,
    dank Gesundheit und Pläsier.

    Du hast Geburtstag, das ist schön.
    Wir sind eingebunden in die Zeit
    und ebenso in das Geschehen,
    sei stets für gutes Tun bereit.

    Du hast Geburtstag, das ist toll,
    Der Lebensweg zerfällt in Stücke,
    manchmal zahlt man im Leben Zoll,
    ein andermal gibt’s eine Brücke.

    Du hast Geburtstag, das ist gut.
    Feiern macht das Leben froh.
    Das rechte Quantum Lebensmut
    überwindet Klippen sowieso.

    Alles Gute zum 46. Burzeltag, wünsch ich Dir!!
    Lade Dich ein heut zu mir,
    so ab 3e kannste kommen!
    Bis dahin ist die Zeit schon schnell verronnen.
    Es gibt zu essen und zu trinken,
    ein bisschen Liebes nur für dich,
    so denke dran Anderelola wartet auf dich!

1 Trackback oder Pingback für den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Spam protection by WP Captcha-Free