TmoWizard's Impressum
Dieses Blog ist NOFOLLOW-frei!

Hier ist der dritte Teil des Interviews!

Samstag, 9. Juni 2007, 21:55

So, hier sind wir wieder! Oder ich??

Egal, hier der dritte Teil des Interviews von und mit Mike, The magic one Wizard! (TmoWizard)

Mike:
Tja, das vorige mal sind wir ja irgendwie vom eigentlichen Thema abgedriftet.

Wizard:
Etwas, so ein kleines bißchen!

Mike:
Wie sieht´s aus, passiert das diesmal wieder?

Wizard:
Wer kann das im Voraus wissen? Bin ich Hellseher oder so?

Mike:
Nicht, daß ich wüßte!

Wizard:
Na also. So viel dazu.
Zum Thema: Wie man sieht, hat sich zumindest bei den Kommentaren im Blog etwas getan! Ist zwar nicht die feine Art, die ich hier mache. Aber anders geht es anscheinend nicht!

Mike:
Stimmt! Ich finde es schon “etwas” seltsam, daß dieser Kommentar abgelehnt wurde!

Wizard:
“Etwas seltsam”?? Wo bitte wollte ich eine Diskussion anregen? Ich finde es eine bodenlose Frechheit, daß so etwas überhaupt vorkommt! Welcher Administrator hat den das HEUTE überhaupt gelesen? Das muß schon ein arger Kirchenanhänger gewesen sein. Ein normalsterblicher Mensch hätte diesen Kommentar nicht abgelehnt und zurück gesendet!

Mike:
Heda! Etwas ruhiger bitte!

Wizard:
Keine Panik! Ich möchte ja hier nicht meine Computer durcheinander würfeln! Das wäre mir doch ein zu teurer Spaß, also: “Nein, Danke!”
Immerhin will ich hier ja versuchen, alle meine Rechner zu vernetzen! Wird zwar schwierig, aber nichts ist unmöglich!

Mike:
Nicht schon wieder! Wir schweifen ab vom Thema!

Wizard:
Das wird wahrscheinlich öfters geschehen.
Nun gut. Ich bin gerade am recherchieren, ich habe hier etwas spezielles vor. Da ich allerdings noch nichts konkretes dazu sagen kann, lasse ich das lieber. Nur soviel: Wenn ich die Möglichkeit bekomme, stelle ich einen eigenen kleinen Server in´s Netz!

Mike:
Oha! Das ist natürlich mehr als interessant! Wieso dieses nun?

Wizard:
Och! Das ist eigentlich schnell erklärt. Mit einem Space oder einer sonst wie gesponserten Web-Site hat man nun mal das “Problem”, daß man auf den Provider und so angewiesen ist. Auch was das Design der Sites betrifft ist man meistens gebunden. Mit einem eigenen Server hat man diese Probleme eben nicht mehr!

Mike:
Das ist allerdings richtig. Weißt Du schon, über wen Du das bewerkstelligst?

Wizard:
Nein! Warum hab´ ich wohl oben geschrieben: “Wenn ich die Möglichkeit bekomme”. Es ist momentan alles nur eine Idee von mir. Ob ich sie umsetzen kann und wie steht leider noch in den Sternen. Da man ja im zweiten Teil des Interviews feststellen konnte, daß ich ein alter ATARI-Fan bin dürfte klar sein, daß einiges über diese Rechner mit einfließen wird. Aber nicht nur ATARI!

Mike:
Was soll denn das nun wieder bedeuten?

Wizard:
Ich möchte ALLE 68K-Rechner einbinden! ATARI, AMIGA und MAC! Der alte Banden- bzw. Rechnerkrieg muß endlich aufhören!
O.K. Apple hat es ja scheinbar geschafft, sich am Markt zu etablieren. Wo aber sind ATARI und COMMODORE? ATARI wurde von einer Spiele-Firma einkassiert und der Name “ATARI” ist nun nichts mehr wert. COMMODORE?? Nicht einmal Google findet da was vernünftiges mehr. Die gibt es praktisch leider nicht mehr. Apple ist ja nun ebenfalls weg von den 68K-Prozessoren.

Mike:
Das ist allerdings schon länger der Fall!

Wizard:
Indirekt ja! Der Power-MAC ist oder war ja immer noch kompatibel zu den alten. Aber wir schweifen ja schon wieder ab! Das Interview wird immer kurioser!

Mike:

Wizard:
Kommst Du wohl sofort unter dem Tisch hervor? Kugeln kannst Du dich wo anders!
Wie man ja lesen kann, ist nun bei den Blogs die Rubrik Politik hinzu gekommen. Darüber zu diskutieren wird allerdings heftig.

Mike: (wieder beruhigt )
Naja, Politik…. So viele Köpfe, so viele Meinungen, oder?

Wizard:
Ach ja, der alte lateinische Spruch! “Quot capita tot sensus!”
Es ist ja wohl verständlich, daß zum Thema Politik verschiedene Meinungen existieren. Aber das hier aus zu diskutieren… Ich denke, daß das den Rahmen des Spaces bei weitem sprengen würde. Dafür ist außerdem die andere Rubrik da!

Mike:
Ok. Einverstanden.
Eine Frage kurz. Woher hast du jetzt den lateinischen Spruch?

Wizard:
Pfrmhhmm. Ok. Ich geb´s zu! So alt wie ich bin, Asterix wohnt trotzdem gleich um die Ecke!

Mike:

Wizard:
Brauchst Du ein Taschentuch für Deine Lachtränen?

Mike:
Hören wir auf bitte! Mir tut langsam das Zwerchfell weh!

Wizard:
So soll´s sein! O.K. Ist das Interview mal kürzer wie sonst. Es könnte ansonsten passieren, daß ich mich unter dem Tisch kugle vor lachen! Also Feierabend!

Mike:
Einverstanden. Also bis demnächst!

Wizard:
Genau.
Mike, TmoWizard

Creative Commons-Lizenz
Hier ist der dritte Teil des Interviews! von TmoWizard, sofern nicht ausdrücklich anders festgestellt, ist lizenziert unter einer Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany Lizenz.

About TmoWizard

Ich bin "etwas" chaotisch veranlagt, manche würden auch verrückt dazu sagen! ;) Ich interessiere mich für Computer, aber auch andere Themen werden hier in meinem Blog angesprochen. Zum Beispiel ist die Politik immer wieder mal einen Artikel wert. Bitte beachtet auch mein Impressum! Viel Spaß wünsche ich euch nun. Mike, TmoWizard

1 Trackback oder Pingback für den Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

Spam protection by WP Captcha-Free

Previous Post
«
Next Post
»